Impressum

Dr. med. Annegreth Vogel
Rosenheimer Str. 2
81669 München

Tel: +49 (0)89 481412
Fax: +49 (0)89 48002211
Gesetzliche Berufsbezeichnung: Ärztin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland
Approbation 1982, Land Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart
Promotion 1982,  Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Zusatzbezeichung Naturheilverfahren 1982, Bayerische Landesärtztekammer
Zusatzbezeichung Betriebsmedizin 1988, Bayerische Landesärtztekammer
Reisemedizinische Gesundheitsberatung 1998, Centrum für Reisemedizin
Steuernummer: 84 725 901 034

Zuständige Ärztekammer:
Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaur Str. 16, 81677 München
Tel: 089 4147-0, Fax: 089 4147-280, www.blaek.de

Berufsordnung:
Die berufsrechtlichen Regelungen sind über die Internetseiten der Bayerischen Landesärztekammer zugänglich: www.blaek.de

Berufshaftpflichtversicherung:
Versicherungskammer Bayern, München, Tel.: 089/2160-0, www.vkb.de

Haftungsausschluss:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Gemeinschaftspraxis Vogel liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Gemeinschaftspraxis Vogel von den Inhalten Kenntnis hat und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Die Gemeinschaftspraxis Vogel erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten hat die Gemeinschaftspraxis Vogel keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Gemeinschaftspraxis Vogel eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Information zum Datenschutz:
Sehr geehrte Patientin/Mitarbeiterin, sehr geehrter Patient/Mitarbeiter,
Gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie darüber informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Dr. med. Annegreth Vogel
Rosenheimer Str. 2
81669 München
Tel: +49 (0)89 481412
Fax: +49 (0)89 48002211
www.urologe-vogel.de

Zweck der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben.
Die Verpflichtung zur Dokumentation ergibt sich aus der einschlägigen Berufsordnung für die Ärzte Bayerns, Bekanntmachung vom 09. Januar 2012 i. d. F. der Änderungsbeschlüsse vom
21. Oktober 2017, § 10 Abs. 1.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten.
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Untersuchung/Behandlung.
Die Verarbeitung führen wir manuell in Krankengeschichten und automatisiert mittels der zertifizierten Software Albis durch.
Die labormedizinischen Untersuchungen werden sowohl in unserer Praxis durchgeführt als auch an Laborärzte des akkreditierten Labors Dr. Staber & Kollegen in München überwiesen. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.

Empfänger ihrer Daten
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist und Sie eingewilligt haben.

Speicherung ihrer Daten
Die Aufbewahrung der medizinischen Daten unterliegt gesetzlichen Vorschriften,
mindestens aber 10 Jahre, nach Beendigung der Untersuchung/Behandlung.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten.
Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten (frühestens 10 Jahre nach Behandlungsende), das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach

Rechtliche Grundlagen
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit § 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
Stand 05/18